Mosella Tanzverein Kobern-Gondorf e.V.


Drachenbootrennen in Bad Ems am 13.07.2014

 

Erfolgreiche Titelverteidigung im RKK-Drachenbootcup in Bad Ems

                          

Zum 8. Mal in Folge reiste unser Mosella Tanzverein Kobern-Gondorf am Sonntag, 13.07.2014 zum Drachenbootrennen nach Bad Ems an. Doch in diesem Jahr war alles anders. Einige langjährige Aktive mussten aus unterschiedlichen Gründen (Schwangerschaft, Verletzung, Urlaub) in diesem Jahr ersetzt werden. Ein Drachenboot mit 21 Aktiven ist im Urlaubsmonat Juli nicht einfach zu besetzen. Zwei Fahrer wussten samstags noch gar nicht, dass sie sonntags im Boot sitzen würden.  

Doch wie immer ging unser Team „Moselpiraten“ mit voller Elan und Siegeswillen an den Start. Der Start war noch einigermaßen gelungen, doch beim 1. Rennen war die Mannschaft alles andere als im Rhythmus. Als dann  die Aktiven plötzlich nicht nur von der Trommlerin, sondern auch noch vom Steuermann Kommandos erhielt, war das Chaos perfekt. Trotzdem gelang den Moselpiraten ein deutlicher „Sieg“. Die „Stammmannschaft“ war allerdings alles andere als zufrieden. Das weite Rennen verlief dann etwas harmonischer und mit dem 2. Sieg hatten die Moselpiraten einen sicheren Platz im Finale des RKK-Drachenbootcup.

Das Finale lief dann ganz nach Plan für unser Team. Vom Start an setzte sich das Boot der Moselpiraten an die Spitze und fuhr den Sieg sicher nach Hause. Jetzt folgten natürlich auch Siegesgesänge aus dem Boot des Mosella Tanzvereines. Der Titel war erfolgreich verteidigt.

Unsere Trommlerin konnte wie im letzten Jahr den Pokal für den 1. Sieger im RKK-Drachenboot-Cup in Empfang nehmen.

Alle Aktiven wünschten sich  natürlich, dass auch Deutschland den Pokal gewinnen würde, was dann ja auch gelang und Deutschland wenige Stunden später auch noch Weltmeister wurde. Dies war doppelt Grund zum Feiern. Die Aktiven der „Moselpiraten „ werden den Tag sicher noch lange in Erinnerung behalten.